Logo

        Kath. Familienzentrum und Kindertagesstätte

Bildungsbereich religiöse Erziehung und kulturelle Umwelt(en)

Der Bereich der religiösen Erfahrungen schließt eigentlich alle anderen Bereiche ein. Erste religiöse Erfahrungen machen die Kinder im täglichen Miteinander und im sozialen Zusammenleben mit anderen Menschen. Die Atmosphäre des Angenommenwerdens, unabhängig von Nationalität, Religion und Person ist eine Grundvoraussetzung für christliches Miteinander. Erst mit dieser Erfahrung im Hintergrund können Inhalte biblischer Geschichten erlebt und verstanden werden. So entwickelt sich eine Grundlage, auf der sich nach und nach ein lebendiger Glaube entwickeln kann.

Formen unserer religiösen Arbeit sind:

  • Gebete im Tagesablauf,

  • Hören von biblischen Geschichten,

  • Gestaltung der kirchlichen Feste im Jahreskreis mit Liedern, Erzählungen und traditionellen Dekorationen,

  • Teilnahme an Gottesdiensten in der Gemeinde,

  • Teilnahme an Festen der Kirchengemeinde,

  • Vorbereitung und Durchführung eigener Wortgottesdienste oder Andachten,

  • Kennen lernen unserer Pfarrkirche,

  • Mitarbeit der Eltern im Kleinkindergottesdienst,

  • Kennen lernen und akzeptieren verschiedener Glaubensrichtungen durch das Zusammenleben von Kindern unterschiedlicher Konfessionen,

  • Erleben wertorientierten Verhaltens,

  • Projekte zum Kennen lernen anderer Kulturen.

Wir verstehen uns gut.

Nach oben